Neuapostolische Kirche | Singen

Das im Jahr 1955 erstellte Kirchengebäude der Neuapostolischen Kirche befindet sich in einem von Wohnbau dominierten Mischgebiet im Innenstadtbereich der Stadt Singen. Das Kirchengebäude springt gegenüber der Nachbarbebauung ca. 4-5 m zurück. Das bestehende Bauwerk verfügt über einen ungewöhnlichen Grundriss mit konvex gewölbten Außenwänden.

Eine vorgestellte Stadtloggia soll das gegenüber der Nachbarbebauung zurückgesetzte Kirchengebäude auch im öffentlichen Kontext präsenter wirken lassen. Umfangreiche statische Eingriffe sorgen für eine offene und flexible Gestaltung der Räumlichkeiten im Innenbereich. Zur barrierefreien Erschließung des Kirchenraumes im Obergeschoss wurde ein Anbau mit einer Aufzugsanlage auf der Straßenseite des Gebäudes erstellt.

Ein weiterer Anbau auf der Nordseite des Gebäudes erschließt die Räumlichkeiten für eine Küchennutzung im Erdgeschoss und für den Einbau einer großen Pfeifenorgel im Obergeschoss. Durch das Anfügen einer anthrazitfarbenen Stahltreppenkonstruktion auf der Südostseite konnte die Fluchtwegsituation aus dem Ober- und Emporengeschoss gelöst und gleichzeitig ein separater Zugang ins Kirchengeschoss bei größeren Veranstaltungen angeboten werden. Im Erdgeschoss befindet sich der Eingangsbereich mit erweitertem Foyer, der Raum für die Sakristei, ein neu eingeteilter und gestalteter Sanitärbereich und zwei Mehrzweckräume. Alle Fensteröffnungen im Erdgeschoss wurden vergrößert und großzügig verglast. Man betritt den Kirchenraum im Obergeschoss unterhalb der Empore.

Eine ansprechende sakrale Gestaltung des Kirchenraumes erfolgt über die Auswahl der Farben, Materialien und die Lichtführung. Die umlaufende transluzente Kunstverglasung des Rottweiler Künstlers Tobias Kammerer besticht durch ihr weich einfallendes Licht und erzeugt gleichzeitig eine kontemplative Stimmung. Alle Farben und Materialien wurden in bewusster Reduktion eingesetzt, vorherrschende Farben sind weiß, helles grau und anthrazit. Der naturfarbene Eiche-Parkettbelag schenkt dem Kirchenraum eine atmosphärische warme Stimmung.

Standort

Singen

Bauherr

Neuapostolische Kirche

Fläche BGF

1.040 m²

Fläche BRI

3.520 m³

Status

Abgeschlossen 2011

 

MANGOLD THOMA GÖNC  Freie Architekten GmbH     Westendstraße 3    D-78315 Radolfzell     T +49 77 32 988 02 0      info@mtg-architekten.de      Impressum

  • Facebook