Wettbewerb Quartier In der Breite | Bermatingen
210414_Perspektive_bea bes.jpg

1.

Preis

Fünf Gebäude gruppieren sich um einen Quartiersplatz. Im Norden und Westen bilden zwei langgestreckte Baukörper klare Raumkanten, im Süden schließt sich eine lockerere Bebauung mit kleineren Baukörpern an. Geplant sind jeweils zwei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss mit klassischen „Penthäusern“. Die Häuser sollen in Massivbauweise, verputzt ausgeführt werden. Das zurückgesetzte Dachgeschoss wird farblich oder durch einen Materialwechsel der Bekleidung (Holzverschalung) abgesetzt.

Im Zentrum der Anlage ist ein Platz geplant, als Nachbarschaftstreff mit einer großzügigen, wassergebundenen Fläche. Vom bestehenden Wendehammer durch eine Hecke abgeschirmt, wird hier neben bepflanzten Sitzinseln auch ein eingesenkter Sandspielbereich angeboten. Ein Wegesystem aus Betonpflaster erschließt die umliegenden Eingangsbereiche der geplanten Neubauten. Heckenriegel und Strauchpflanzungen gliedern die Grünflächen und bieten für Terrassen und Nutzgärten einen Sichtschutz.

Standort

Bermatingen

Bauherr

Sparkasse Bodensee

 

Fläche BGF

3.840 m²

Fläche BRI

11.904 m³

Status

1. Preis